Auf Grund der Entwicklungen des „Coronaviruses“ sind persönliche Beratungen derzeit nur eingeschränkt möglich. Wir nehmen aber weiterhin neue Beratungsanfragen entgegen. 

Familienberatung, Rechtsberatung und Beratung bei Trennung und Scheidung erfolgen hauptsächlich telefonisch oder videotelefonisch (via Google Hangouts, einfacher google-account notwendig, einfache zu bedienen; Alternativ: Skype). In besonderen Krisenfällen und bei Abklärung der Anfrage besteht die Möglichkeit einer persönlichen Beratung in der Beratungsstelle.

Ob und in welcher Form Besuchsanbahnungen durchgeführt werden, wird für jeden Fall individuell festgelegt. 

Ausgenommen von diesen Einschränkungen sind Leistungen im Auftrag der Kinder- und Jugendhilfe. Für diese Leistungen wird bei Bedarf eine individuelle Vorgehensweise mit der/dem Berater/in vereinbart.

Unser Kontakt via Telefon oder email ist wie gehabt zugänglich! Die Beratungsstellen führen derzeit keine Öffnungszeiten für persönlichen Kontakt.