Wir beraten unter Einhaltung von Schutzmaßnahmen wieder persönlich. Weiterhin ist natürlich eine (video)telefonische Beratung möglich. Der Rahmen der Beratung wird individuell vorbesprochen.
Wir möchten Sie über Maßnahmen informieren, um Ihnen und uns den bestmöglichen Schutz in Bezug auf COVID-19 zu gewährleisten:

  • Wir achten auf einen Abstand von min. 1,5 Metern und verzichten auf Händeschütteln.
  • Bitte kommen Sie pünktlich zur vereinbarten Zeit. Wir legen die Termine so, dass ein Eintreffen mehrerer KlientInnen gleichzeitig vermieden wird. Sollten Sie doch zu früh sein, bitten wir sie außerhalb unserer Beratungseinrichtung zu warten um einen Stau im Eingangsbereich zu vermeiden.
  • Beratungsstelle Gänserndorf: Bitte nutzen Sie den Eingang über die Schubertstrasse 39 (rückseitig, gelber Schranken) und warten Sie nicht im Hof der Wohnanlage.
  • Bei Eintritt in die Beratungsstelle tragen Sie bitte einen MundNasen-Schutz (ab 6 Jahren verpflichtend). Vor Ort wird dann gemeinsam vereinbart, wie die Beratung stattfinden soll.
  • Bitte benützen Sie die von uns zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel beim Eintritt und Verlassen der Beratungsstelle.
  • Unsererseits achten wir auf besondere hygienische Maßnahmen, indem wir beispielsweise nach Beratungseinheiten die Türklinken und glatte Oberflächen desinfizieren, verwendetes Spielzeug desinfizieren oder es gänzlich für 24h wegräumen, ausreichend Lüften und mehr denn je auf Sauberkeit achten.
  • Leider können wir Sie zurzeit nicht mit Getränken bewirten, was uns sehr leidtut, Sie können gerne Ihrerseits Getränke mitnehmen.
  • In Gänserndorf ist auf Grund baulicher Beschränkungen nur im Notfall eine Toilettennutzung möglich - bitte benutzen Sie dann die zur Verfügung stehenden Desinfektionsmittel.

Wichtig: Wenn Sie merken, dass Sie Erkältungssymptome aufweisen oder bei Verdacht auf eine Covid19-Infektion, bzw. wenn Sie in letzter Zeit Kontakt mit infizierten Personen oder Personen mit Verdacht auf Covid-19 hatten, können keine persönlichen Beratungsgespräche stattfinden. Bitte um rechtzeitige telefonische Absage. Alternativ bieten wir Ihnen aber gerne die Möglichkeit für Beratung per Videotelefonie oder telefonisch.

Unser Kontakt via Telefon oder email ist wie gehabt zugänglich! Die Beratungsstellen führen derzeit keine Öffnungszeiten für persönlichen Kontakt.

Wir danken für Ihr Verständnis !